Informationsseite von www.allerwelthaus.org

Warum wir
... nur vegetarische Speisen anbieten.

• Viehhaltung vernichtet weltweit tropische Regenwälder und tötet Leben.
• Das Methangas der Tier-Exkremente ist eine Hauptursache für das Treibhausklima.
• Futtermittelanbau in Entwicklungsländern trägt zur Welthungerkatastrophe bei.
• Fleisch- und Futter-Skandale erschüttern das Vertrauen in die Fleischwirtschaft.

Warum wir
... bevorzugt Bioproduhte verarbeiten

• Bioprodukte enthalten in aller Regel erheblich weniger Schadstoffe.
• Bioprodukte enthalten normalerweise mehr Aufbau- und Nährstoffe.
• Bioanbau schützt Mensch und Umwelt in Deutschland und weltweit.
• Bioanbau ist teurer, deshalb sind wir noch nicht voll auf Bio umgestellt.

Warum wir
... Soja und Milch ohne Gentechnik bevorzugen

• Anbau von Genpflanzen gefährdet die natürliche Artenvielfalt in der freien Natur.
• Anbau von Genpflanzen führt zu mehr statt zu weniger Einsatz von Pestiziden.
• Fremde Gene in Lebensmitteln können neue Giftstoffe und Allergien verursachen.
• Eingriffe ins Pflanzenerbgut können unkontrolliert auf andere Arten überspringen.

Warum wir
... Nestle und Coca Cola boykottieren

'Nestle tötet Babys in der Dritten Welt' war ein gerichtlich bestätigter Vorwurf. Nestle hat die agressive Vermarktung von Babynahrung bis heute nicht gestoppt. Coca Cola duldet die Ermordung von Gewerkschaftlern in ihren 3. Welt-Firmen Internationale Gewerkschaften haben daher zum Coca Cola Boykott aufgerufen.

Warum wir
... bevorzugt fair gehandelte Lebensmittel verarbeiten

• Herkömmlicher Welthandel lässt den Produzentinnen oft nur einen Hungerlohn.
• Fairer Handel schaltet den ausbeuterischen Zwischenhandel vor Ort völlig aus.
• Fairer Handel zahlt den Kleinbauern für ihre Ware einen angemessenen Preis.
• Fairer Handel ermöglicht den Bauernfamilien Gesundheits- und Altersvorsorge.

Warum wir
... schon seit 1993 ein rauchfreies Restaurant sind.

Passivrauchen schädigt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die Gesundheit. Wir sind kinderfreundlich, also möchten wir verhindern, dass Kinder mitrauchen.
• Genussvolles Essen und Zigaretten- und Zigarrenrauch vertragen sich nicht gut.
• Anbau und Trocknung von Tabak vernichtet weltweit tropische Feuchtwälder.
Warum wir
... auf ehrenamtliche Mitarbeit im AllerWeltHaus zählen.

• Freie Kulturzentren bekommen zunehmend weniger öffentliche Zuschüsse.
• Kultur ist eine zentrale Begegnungsebene für Verständnis und Toleranz.
• Ehrenamtliche Mitarbeit fordert und fördert Teamgeist und planendes Denken.
• Ehrenamtliche Mitarbeit bringt neue Ideen ein und schafft neue Horizonte.

Warum wir
... auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten für Sie da sind.

• Wir bieten Ihnen Kochkurse mit vegetarischen und veganen Köstlichkeiten.
• Wir bieten Ihnen für Feste und Feierlichkeiten Räume mit bis zu 70 Plätzen.
• Wir bieten Ihnen vegetarische Büffets im und außerhalb des AllerWeltHauses.
• Wir organisieren für Sie einen Brunch oder eine Kaffeetafel in oder außer Haus.