Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Auberginenschnitzel
mit Aioli und Naturreismischung

4 Personen

Reis
2 Kaffebecher Naturreis (etwa 400 g) mit
3 EL Wildreis (etwa 30 g) mischen und mit
1 TL Salz und
4 Kaffeebecher Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

Den Topf abdecken und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Feuchtigkeit vollkommen aufgenommen hat. Leicht mit einer Gabel umrühren.

Aioli
4 Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.
1/4 TL Salz zugeben und fein pürieren.
3 Eigelb einzeln hinzufügen und mit dem Knoblauch vermischen.
1/4 l Olivenöl und
Saft von einer Zitrone im Wechsel zugeben und unterrühren.

Aioli gut durchmischen, noch einmal mit Salz abschmecken, zugedeckt kaltstellen.

Auberginen
750 g Auberginen von den Stielansätzen befreien, waschen und abtupfen.

Der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, etwa 10 Minuten ziehen lassen.

1 Ei und
2 Eiweiß mit
1 EL Sojasauce verquirlen und zur Seite stellen.

75 g Sesam mit
30 g geriebenen Käse vermischen, mit
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
etwas Salz würzen und zur Seite stellen.

3 EL Vollkornmehl (oder Paniermehl) für die Auberginen bereitstellen.

Abgetupfte Auberginen-Scheiben zuerst in Mehl wenden, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in der Käse-Sesam-Mischung.

1/2 Tasse Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Auberginen etwa drei Minuten beidseitig goldgelb braten.

Reis auf eine Hälfte eines flachen Tellers geben, mehrere Auberginen-Scnitzel auf die andere Hälfte, mit gehackter Petersilie und drei Tomatenvierteln garnieren.
Das Aioli in einem Schälchen kalt dazu reichen.