Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Auberginen-Kartoffel-Moussaka
mit grünem Salat

4 Personen

Auberginen
1-2 Auberginen (mittelgroß) auf ein Küchentuch legen und mit etwas Salz bestreuen.
15 Minuten ziehen lassen.
Mit Küchenkrepp trockentupfen. Scheiben umdrehen, ziehen lassen, abtupfen.

Kartoffeln
1-2 Kartoffeln (mittelgroß) schälen und mit
etwas Salz in sprudelndem Kochwasser etwa 10 Minuten fast weichkochen.
Abtropfen und abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Tomatensauce
1 Zwiebel in Scheiben schneiden und zusammen mit
1 Knoblauchzehe (gehackt) in
30 g Butter langsam andünsten. Nach 10 Minuten
200 g Dosen-Tomaten und eine Dose Wasser hinzufügen, außerdem
1 EL Tomatenmark und
1 Lorbeerblätter und
etwas Muskatpulver und
etwas Salz und
1 TL Basilikum und
1 TL Oregano untermischen.

Die Mischung zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, bis die Tomatensauce etwas eindickt. Lorbeerblätter entfernen.

Joghurtsauce
70 g Joghurt und
1 Eier (geschlagen) und
70 g Milch und
etwas Salz und
etwas Pfeffer (gem. schwarz) zu einer Sauce verrühren.

Backblech zweimal abwechselnd mit Tomatensauce, Auberginen, Kartoffelscheiben und (50 g) Quark beschichten. Zum Schluss mit Joghurtsauce übergießen und mit 2 EL geriebenem Gouda überstreuen und bei 2000C eine Stunde backen.

Mit grünem Salat servieren, wenn die Oberseite gut braun ist und Blasen wirft.