Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Bechamel - Safran-Eier im Spinatbett

4 Personen

Gemüse
- 4 Schalotten schälen, fein hacken und in
- 1 EL Butter glasig dünsten.
- 1 kg frischen Spinat verlesen, putzen und waschen.

Den Spinat zu den Schalotten geben und so lange dünsten, bis er zusammenfällt. Darauf achten, dass die Flüssigkeit verdampft.

- Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
- etwas Salz zum Würzen hinzufügen.

Bechamel-Sauce
- 2 EL Butter bei mittlerer Hitze zerlassen.
- 2 EL Mehl (= 50 g) mit Rühren untermischen, bis sich keine Blasen mehr zeigen.
- 0,5 l Milch nach und nach unterrühren. Mit dem Schneebesen kräftig durchschlagen und noch einmal aufkochen.
- Pfeffer (weiß, gemahlen) und
- etwas Salz zum Würzen hinzugeben.
- einige Safran-Fäden unter die Bechamel-Sauce rühren.
- 1 Kaffeebecher geriebenen Käse in die Bechamel-Sauce rühren.

Den Spinat mit der Bechamel-Käse-Sauce mischen und auf ein gefettetes Blech geben.
8 Mulden in das Spinatbett drücken, um später das Eigelb hineinzulegen.

Backofen-Kartoffeln
- 1.500 g kleine Kartoffeln eine halbe Stunde in Salzwasser kochen, dann abpellen.
- 50 g Butter auf ein Backblech zum Einfetten geben.

Die Pellkartoffeln auf dem Backblech verteilen und bei 180 Grad leicht anbraten.

Zubereitung
- 8 Eigelb 15 Minuten vor der Servierzeit in das Spinatbett setzen. Mit
- 75 g Butterflöckchen und
- 1 Kaffeetasse geriebenem Käse überstreuen, dann mit
- etwas Pfeffer (schwarz, gemahlen) überstreuen und bei 180 Grad im Ofen backen.