Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Columbianische Knoblauchpfanne
mit Backofenkartoffeln, Grünkern-Bratling und Salat

4 Personen - vegan

Kartoffeln
2 kg sehr kleine Kartoffeln waschen und mit einer Bürste kräftig sauber bürsten.
2 Bund Frühlingszwiebeln putzen und das dunkle Grün abschneiden. Die Zwiebeln waschen und längs halbieren.
4 EL Olivenöl erhitzen, die ungeschälten Kartoffeln hineingeben, von allen Seiten anbraten.
10 (!) Knoblauchzehen ungeschält (!) zusammen mit den Frühlingszwiebeln hinzufügen, etwa 5 Minuten mitbraten lassen.

Achtung: Knoblauch darf nie in zu heißem Fett gebraten werden, da er dann einen bitteren, beißenden Geschmack bekommt.
Die Kartoffeln mit den Frühlingzwiebeln auf einem eingeölten Backblech ausbreiten.

Gewürze
1 TL Salz und
2 TL Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
1/2 TL Kardamom gut mischen, dann über die Kartoffeln streuen.

Etwas Wasser zu den Kartoffeln geben und die Kartoffel-Zwiebel-Mischung 20-30 Minuten gar dünsten lassen.

Grünkernbratling
2 Tassen Gemüsebrühe aufkochen.
1 1/2 Tassen Grünkernschrot (etwa 300 g) und
1/2 Tasse kernige Haferflocken hineingeben und zu einem festen Brei kochen.
2 mittlere Zwiebeln schälen und fein hacken und in
3 EL Öl einige Minuten andünsten, dann zu dem Brei geben.
1/2 Bund Petersilie hacken und mit
2 EL Sonnenblumenkernen unter den Grünkernbrei mischen.
2 EL Tomatenmark und
1/2 TL Muskat und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
etwas Salz hinzufügen. Bratlinge formen und mit
6 EL Öl in der Pfanne ausbacken.

Beim Servieren die Kartoffel-Zwiebel-Mischung auf einen flachen Teller geben, zwei Bratlinge dazulegen und mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Als Beilage einen gemischten Salat mit Essig und Öl reichen.