Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Deftiges Kartoffelpüree
mit Wirsingkohl und Hafernussbratling

4 Personen

Kartoffeln
- 1.500 g Kartoffeln (mehligkochend) waschen, schälen und grob zerteilen, zugedeckt in
- 1 Tasse Salzwasser für 20 Minuten garen.

Wirsing-Gemüse
- 500 g Wirsingkohl putzen und waschen. Mittelstrunk herausschneiden, die Blätter in sehr schmale Streifen schneiden.
- 1 Tasse Wasser im Topf mit
- etwas Salz erhitzen, die Blätter darin 5 Minuten zugedeckt kochen. Dann die Blätter gut abtropfen lassen.
- 2 Bunde Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
- 100 g Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebeln darin unter Rühren anschwitzen. Den Wirsingkohl zu den Zwiebeln geben und mit anschwitzen.
- 0,5 l Milch zum Gemüse geben, ablöschen, aufkochen lassen.

Den Gemüse-Topf vom Herd nehmen und die Kartoffeln abgießen. Kartoffeln gut ausdampfen lassen, dann mit einer Gabel grob zu Püree zerdrücken.
Die Kohl-Mischung unter das Püree rühren.

- Etwas Salz und
- Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
- Muskatnuss (gerieben) zum Gemüse geben und abschmecken.

Hafer-Nussbratling
- 200 g Haferschrot in
- 1 Kaffeebecher kochendes Wasser (1/4 l) geben und zu einem festen Brei kochen.
- 80 g geriebenen Käse und
- 80 g Quark und
- 80 g Nüsse (grobgehackt) unter den Haferbrei mischen. Dann mit
- Paprika und
- Muskat und
- Basilikum und
- etwas Salz abschmecken. Kleine Bratlinge formen und mit
- 6 EL Öl in der Pfanne ausbacken.

Das Püree auf einem flachen Teller bergförmig anrichten, 2-3 kleine Bratlinge dazu legen, mit drei Tomatenvierteln und frisch gehackter Petersilie garnieren.