Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Erbsen-Eintopf
mit Haferkugeln und Vollkornbrötchen

4 Personen

Erbsen einweichen
350 g gelbe/grüne Erbsen am Abend vorher einweichen !

Eintopf
250 g Möhren und
1 kleine Sellerieknolle und
1 Stange Porree klein würfeln, dann alles Gemüse mit den
Erbsen in das Erbsen-Einweichwasser geben und
1 TL Thymian hinzufügen. Dann 1 Stunde kochen.
350 g Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, dann in den Eintopf geben, weitere 30 Minuten kochen.
2 Zwiebeln zerhacken und in
2 EL Öl glasig dünsten, zu dem Eintopf geben. Zum Schluss
1 Bund Suppenkräuter kleinhacken und unterrühren und mit
etwas Salz und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) abschmecken.

Haferkugeln
200 g Haferschrot in
1/4 l kochendes Wasser geben und zu einem festen Brei kochen.
100 g geriebenen Käse und
100 g Quark und
100 g Nüsse (grob gehackt) unter den Haferbrei mischen. - Dann mit
Paprikapulver und
Muskat und
Basilikum und
etwas Salz abschmecken. - 2-3 cm großeKugeln formen, mit
8 EL Öl in Pfanne ausbacken, dann im Backofen warm halten.

Beilage
4 Vollkornbrötchen auf einem Tellerchen zur Erbsensuppe reichen.

Den Eintopf auf einen tiefen Teller geben, 4-6 Haferbällchen hineingeben und mit gehackter Petersilie überstreuen, je ein Brötchen dazu reichen.