Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Gefüllte Auberginen mit Bulgur und Tomatensauce

4 Personen

Auberginen
2 Auberginen nach Entfernen der Stiele längs halbieren.
Das Fruchtfleisch mehrfach kreuzweise einschneiden,
ohne die Schale zu durchstoßen. Dann mit
etwas Salz bestreuen, 30 Minuten in einem Sieb entwässern.
Das Fruchtfleisch herausschaben und kleinhacken.
Olivenöl in großem Topf erhitzen und die Auberginenschalen
etwa 3 Minuten von beiden Seiten anbraten.
Schalen aus dem Topf nehmen, beiseite stellen.
1 große Zwiebel und das Auberginenfleisch in dem Topf 7 Minuten dünsten, wenn nötig noch Öl zugeben.
4 Tomaten hacken und
2 Knoblauchzehen zerdrücken und in dem Topf noch 3 Minuten garen.
2 EL Petersilie (gehackt) untermischen und nach Geschmack mit
Pfeffer (gemahlen, schwarz) und
etwas Salz würzen.

Dann die Mischung aus dem Topf in die Auberginenschalen füllen, mit
etwas Paniermehl bestreuen und 20-30 Minuten im Ofen backen, bis die Auberginenschalen weich sind und die Füllung an der Oberfläche gebräunt ist.

Bulgur
1 l Wasser mit
1/2 TL Salz zum Kochen bringen und
1 kg Bulgur in den Topf rühren, erneut kurz aufkochen.
1 Zwiebel fein hacken und mit
100 g Margarine 10 Minuten andünsten, dann zum Bulgur geben.

30 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren.

Tomatensauce
1 Zwiebel fein hacken und mit
1 EL Olivenöl 10 Minuten glasig dünsten (nicht bräunen!!).
1 kg Tomaten zugeben und 10 Minuten garen. Die Tomaten-
Zwiebel-Mischung im Mixer pürieren und mit
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
etwas Salz nach Geschmack würzen.