Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Gefüllter Fenchel
auf Tomaten-Zwiebelbutter-Sauce mit Reisbratling

8 Personen

Reisbratling
1 Pk. Reis-Appetithäppchen aus dem Gefrierschrank nehmen und auftauen lassen.

Fenchel
8 gleiche große Fenchel putzen, waschen, halbieren, Fenchelgrün kleinschneiden.
½ l Gemüsebrühe aufkochen, die Fenchelhälften 20 Minuten darin garen.

Fenchel aus der Brühe nehmen und kalt abschrecken.
Die Fenchel-Hälften aushöhlen, das Fenchel-Innere fein würfeln.

6 mittlere Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
60 g Butter (= ¼ Paket) im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.

Zwei Drittel der gedünsteten Zwiebeln zur Seite stellen.

300 g Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
400 g Champignons putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Zucchini und Champignons in dem Zwiebeltopf 3 Minuten dünsten, dann vom Herd nehmen.

300 g Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden und zusammen
mit den Fenchel-Würfeln zu den Zucchini geben. Mit
etwas Salz und
etwas Pfeffer (weiß) würzen.
300 g geraspelten Käse unter das Gemüse mischen.

Das Gemüse in die Fenchel-Hälften füllen und auf ein Backblech setzen.
Bei 200o C im vorgeheizten Backofen sind sie nach etwa 15 Minuten servierfertig.
Dann die Fenchel nur noch höchstens 30 Minuten bei 1000C im Ofen lassen.
Anschließend herausnehmen und bei Bedarf in der Mikrowelle aufwärmen.

Tomatensauce
2 Ds. Tomaten abschütten und mit den restlichen Butterzwiebeln und
½ l Wasser zu einer dicklichen Sauce kochen. Mit
etwas Salz und
etwas Pfeffer (weiß) und
1 TL Zucker zu einer dicklichen Sauce kochen.

Tomatensauce auf einen flachen Teller geben, zwei gefüllte Fenchel-Hälften hineinsetzen und je drei Reis-Appetithäppchen dazulegen.
Mit einem Zweig Petersilie garnieren.