Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Gefüllte Gersten-Gurken auf Getreide-Risotto

4 Personen

Gurken
- 3 mittelgroße Gurken waschen, schälen und in 10 cm lange Stücke schneiden.

Die Gurken-Stücke auf die Schnittflächen stellen und aushöhlen, anschließend in wenig Wasser bissfest garen.

Gersten-Füllung
- 1 Zwiebel schälen, fein hacken und in
- 3 EL Öl leicht andünsten.
- 125 g Gerstenschrot zugeben und etwas rösten.
- 0,4 l Gemüsebrühe mit
- 2 EL Tomatenmark und
- etwas Salz und
- Pfeffer (schwarz, gemahlen) verrühren und mit dem klein geschnittenen
- Gurken-Fruchtfleisch (s.o.) zur Gerste geben. Die Gerste bei mäßiger Hitze ausquellen lassen.
- 1 Bund Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken.
- 3 EL Quark mit dem Dill gut verrühren und unter die Gerste mischen.

Die Gurkenstücke nebeneinander auf ein Backblech setzen, die Gerstenmasse hineinfüllen. Vor dem Servieren im Backofen 10 Minuten bei 200 Grad überbacken.

Getreide-Risotto
- 500 g eingeweichtes Getreide (Weizen/Roggen/Grünkern/Dinkel) im Einweichwasser bei milder Hitze 20-30 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit vom Getreide aufgenommen ist.
- 30 g Butter in einem großen Topf zerlassen.
- 1 kleine Zwiebel und
- 1 Knoblauchzehe klein hacken und in der Butter schmoren lassen, bis die Zwiebeln weich und goldgelb sind, dann zum Getreide geben.
- 1 TL Petersilie (feingehackt) und
- etwas Salz und
- Pfeffer (schwarz, gemahlen) hinzufügen und abschmecken.
- 30 g Butter und - 1/2 Tasse geriebenen Käse unterrühren.

Auf einem flachem Teller den Risotto anrichten und drei Gurkenstücke hineinstellen. Mit fein gehackter PeterSilie garnieren.