Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Gefüllte Weinblätter
mit gelbem Reis und Joghurtsauce

4 Personen

Reis
400 g Vollkornreis mehrmals in kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen, in einen großen Topf geben.
1/2 l Kokosmilch (aus der Dose) und
1 Tasse Wasser und
1/2 TL Kurkuma zu dem Reis geben, 5 Minuten ziehen lassen.

Die Flüssigkeit in einen anderen Topf abgießen.

50 g geröstete Pinienkerne und
1 feingehackte Zwiebel und
4 EL gehackter Dill und
4 EL Tasse feingehackte Minze und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) gut unter den Reis mischen.

Einen Teil vom Reis in die Weinblätter geben.
Den restlichen Reis wieder zurück in die Flüssigkeit geben und 15 Minuten köcheln lassen.

Weinblätter
250 g eingelegte Weinblätter abgießen, gut abspülen, um überflüssiges Salz zu entfernen. Blätter vorsichtig trennen.
1 Weinblatt mit der gerippten Seite nach oben legen, 2 EL Reismischung darauf geben.

Den unteren Teil hochschlagen, dann die Seiten zu einem Paket aufrollen.
Die restlichen Blätter genauso füllen.
Die Weinblätter in einem dritten Topf aufschichten.

Zwei Tassen vom Kokoswasser und
3 EL Olivenöl und
1 EL Zitronensaft in den Topf geben und 50 Minuten zugedeckt köcheln.

Joghurtsauce
1 Bund Schnittlauch kleinhacken und mit
0,3 l Joghurt und
0,1 l Sahne verrühren. Mit
Pfeffer (gemahlen, schwarz) und
etwas Salz abschmecken.

4-5 gefüllte Weinblätter auf einem flachen Teller neben eine Portion Reis legen, mit gehackter Petersilie garnieren, die Sauce in einem Schälchen extra geben.