Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Haferklößchen auf Zwiebel-Apfelgemüse

4 Personen

1 kg Zwiebeln abschälen, kurz abspülen und achteln.
25 g Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Zwiebeln dazugeben,
1 Tasse Weißwein und
3 TL Gemüsebrühe und
1/2 TL Thymian einrühren und etwa 10-15 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt schmoren lassen, bis die Zwiebeln glasig und fast ganz weich sind.
40 g Butter in einem Topf schmelzen lassen und
250 g Hafer (grobgeschrotet) 1-2 Minuten darin anrösten.
1 EL Currypulver und
2 TL Kurkuma und
1/2 TL Kräutersalz und
1 EL Rosinen dazugeben.
0,7 l Wasser einrühren und alles in etwa 15 Minuten auf der ausgeschalteten Kochstelle zu einer festen Masse ausquellen lassen.
75 g Haselnüsse/Mandeln grob hacken und 1 EL davon sofort unterrühren.
2 mittelgroße Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden.

Den Backofen auf 200o C vorheizen und ein Ofenblech fetten.
Die Hälfte der Zwiebelmasse auf das Blech geben.
Aus der Hafermasse mit einem angefeuchteten Esslöffel eigroße Portionen abstechen und diese reihenförmig auf die Zwiebeln legen.
Die restliche Zwiebelmasse und die Apfelstückchen zwischen den Klößen verteilen, die restlichen Nüsse darüber streuen und kleine Butterflöckchen darauf verteilen.
Im Backofen etwa 15 Minuten lang überbacken, bis die Äpfel weich sind.