Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Hirse-Pilaw
mit Nüssen, Rosinen und Möhren-Fenchel-Sala

4 Personen

Hirse
300 g Hirse in einem großen Topf 3-4 Minuten bei mäßiger Hitze rühren, bis sie duftet und einige Körner zu hüpfen beginnen.

Vom Herd nehmen, auf einen Teller geben.

Gemüse
1 große Zwiebel schälen und fein hacken und im Topf mit
2 EL Öl etwa 5 Minuten anbraten.
2 Möhren schaben und würfeln,
1 Knoblauchzehe zerdrücken,
1 Stück frischen Ingwer (walnussstückgroß) reiben und mit
2-3 cm Zimtstange zur Zwiebel geben und weitere 5 Minuten garen.
Die geröstete Hirse zur Möhrenmischung geben,
3/4 l Wasser dazugießen und nach Geschmack mit
etwas Salz und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) würzen.

Zum Kochen bringen, dann Deckel aufsetzen, bei milder Hitze 15-20 Minuten kochen, bis das Wasser aufgesaugt und die Hirse weich ist.

50 g Rosinen und
50 g Mandelblättchen mit einer Gabel untermischen.

Möhren-Fenchel-Salat
2 Fenchelknollen entblättern, einige Außenblätter zur Garnierung verwahren. Die Knollen in Scheiben schneiden.
500 g Möhren schaben und grob raspeln, zusammen mit den Fenchelscheiben in einen Topf geben.
1/2 TL Salz und
1 TL Essig und
2 EL Olivenöl und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) gut mischen, dann zum Gemüse geben, mischen.
Etwas Salz und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und ein wenig Zucker untermischen und abschmecken.

Das Hirse-Pilaw auf einem tiefen Teller servieren, mit gehackter Petersilie garnieren. Den Salat im Schälchen dazu geben, mit Fenchelkraut garniert.