Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Holsteiner Grünkohltopf
mit Erbsensprossen und Linsenküchlein

8 Personen

Sprossen vorbereiten
250 g grüne Trocken-Erbsen am 5 Tage vorher zum Sprossen ansetzen!!!

Kartoffeln
12 mehlig kochende Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Gemüse
1.500 g Grünkohl waschen, Blätter von den Stielen streifen, grob zerkleinern.
2 Zwiebel schälen und fein hacken.
4 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
Kartoffelwürfel zugeben und mitdünsten.
1/2 l Gemüsebrühe zusammen mit dem Grünkohl zu den Kartoffelwürfeln geben und bei mittlerer Hitze 8 Minuten garen.

Dann die Erbsensprossen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen, und zugeben.
Alles zusammen weitere 8 Minuten garen.

400 g Sahne zugeben und mit
etwas Salz und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) abschmecken.
200 g geriebenen Käse untermengen und rühren, bis der Käse geschmolzen ist.

Linsenküchlein
4 große Zwiebeln schälen und fein hacken,
4 Möhren schaben und fein hacken,
2 Stangen Sellerie fein hacken und mit den Zwiebeln und Möhren in
4 EL Olivenöl 10 Minuten unter Rühren leicht anbräunen und weichgaren.
500 g Linsen (grün und braun) weich kochen und gut abtropfen.
2 große Knoblauchzehen zerdrücken, und dann mit den Linsen und mit
1 TL Kreuzkümmel gem. und
1 TL Koriander gemahlen und
12 EL gehackter Petersilie und
etwas Salz und
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
2 EL Zitronensaft mischen und im Mixer grob pürieren

Aus der Mischung mit bemehlten Händen 24 Küchlein formen, in Mehl wenden,
und dann in der Pfanne in etwas Öl backen, bis sie knusprig und braun sind.