Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Markgräfler Spinat mit Champignon-Nusssauce
und Bratling auf Kartoffeln

4 Personen

Vorbereitung
Tiefgefrorenen Blattspinat (siehe unten) am Vortag zum Auftauen aus Gefrierschank nehmen.

Kartoffeln
4 große Kartoffeln (festkochend) gut abbürsten, dann in der Schale kochen. Mit Wasser bedecken, ca. 25 Minuten mit schwacher Hitze kochen, abpellen.

Nuss-Käsesauce
250 g Champignons abtupfen und in Scheiben schneiden. 10 Minuten in
50 g Butter braten lassen.
1 Knoblauchzehe pressen und dazugeben.
0,2 l Schmand dazurühren, aufkochen, den Topf vom Herd nehmen.
30 g geriebenen Käse in die Mischung einrühren.
30 g gehackte Nüsse dazugeben und mit
½ TL Muskat und
½ TL Pfeffer (schwarz, gem.) und
etwas Salz abschmecken.

Gemüse
1 rote Paprika halbieren, Kerne entfernen, in schmale Streifen schneiden. In
4 EL Öl andünsten und 10 Minuten garen.
1 kg tiefgefrorenen Blattspinat aufgetaut mit
50 g Butter und
etwas Salz und
ein wenig Muskat mischen und zusammen mit den Paprika weitere 5 Minuten garen.

8 Bratlinge (Beispiel)
125 g Grünkernschrot in
1/4 l Wasser zu einem dicken Brei aufkochen.
1 kleine Zwiebel kleinhacken und mit
1 EL gehackter Petersilie unter den Brei mischen.
1 Ei dazugeben und mit
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
etwas Salz und
etwas Muskat abschmecken.

Beilage
2 Tomaten in Achtel teilen und für die Garnierung zur Seite legen.
Je Teller eine Kartoffel vorsichtig der Länge nach vierteln und sternförmig darauflegen.
Das Gemüse in Tellermitte zwischen die Kartoffeln geben, halb mit Käsesauce übergießen und mit gehackter Petersilie überstreuen.
Einen Bratling auf jedem Teller zwischen zwei Kartoffelstücke legen.
Zum Schluss drei Tomaten-Stückchen zwischen die anderen Kartoffelstücke setzen.