Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Reis-Pilaw
mit Aprikosen, Rosinen, Sonnenblumenkernen, Salat

4 Personen

Reis
4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen,
2 Kaffeetassen Naturreis (ca 300 g) hinzufügen, 5 Minuten unter Rühren braten.
50 g getrocknete Aprikosen in dünne Scheiben schneiden und mit
1 Prise Safranfäden und
etwas Pfeffer (schwarz, gem.)
1/2 TLSalz und
2 Tassen Wasser zum Reis hinzufügen.

l Zimtstange und
10 Gewürznelken und
4 schwarze Pfefferkörner und
4 Kardamomschoten (zerdrückt) in einem Baumwollsäcken zum Reis legen.

Die Reismischung zum Kochen bringen und bei sehr milder Hitze zugedeckt 45 Minuten kochen lassen. Dann die Platte ausschalten, Topf bedeckt lassen.

2 Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden und in
2 EL Olivenöl , leicht bräunen. Dann
50 g Rosinen/Sultaninen und
50 g Sonnenblumenkerne zusammen mit den Zwiebeln unter den Reis mischen.

Das Baumwollsäckchen mit den Gewürzen entfernen. Reis auf einen tiefen Teller geben, etwas fein gehackte Petersilie in die Mitte streuen.
Dazu einen frischen Salat reichen, der vegan mit Essig und Öl angerichtet wird,