Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Südafrikanischer Gemüsecurry
mit Joghurt und Gewürzreis

4 Personen

Reis
2 EL Öl in einem Topf erhitzen.
300 g Naturreis hinzufügen und
1 Zwiebel feingehackt zum Reis geben, 4 Minuten unter Rühren braten.
1 Knoblauchzehe zerdrücken und
1 TL Kurkuma und
1 Gewürznelke und
1 Lorbeerblatt dazugeben, dann mit
3/4 l Gemüsebrühe auffüllen und mit
Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
etwas Salz abschmecken.

Den Gewürzreis zum Kochen bringen, den Deckel auflegen und 45 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesaugt ist.

Gemüse
750 g gemischtes Gemüse (z.B. Blumenkohl, grüne Bohnen, Möhren, Auberginen etc.) putzen, waschen und in 1-2 cm große Stückchen schneiden.
1/2 l Wasser mit
etwas Salz aufkochen.

Das Gemüse nach und nach in dem Salzwasser bissfest dünsten, dann in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Curry-Joghurt
1 große Zwiebel schälen und feinhacken.
1 Knoblauchzehe schälen und feinhacken.
25 g Ingwer schälen, feinhacken, mit Zwiebel und Knoblauch mischen.
3 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel-Mischung darin anbraten.
1 EL Curry-Pulver und
1 TL Zucker darüberstreuen.

1/4 l Gemüsebrühe zur Zwiebel-Mischung gießen und dann zum vorgegarten Gemüse geben, noch einmal 2-3 Minuten kochen lassen.
1/4 l Joghurt mit
1 TL Speisestärke glattrühren, zum Gemüse geben, noch einmal kurz aufkochen.

Den Reis auf einem flachen Teller ausbreiten, das Joghurt-Curry-Gemüse in Tellermitte aufschichten. Mit gehackter Petersilie garnieren.