Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Zitronenreis mit Zucchini

4 Personen - vegan

Zucchini
- 1 große Zwiebel schälen und fein hacken.
- 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
- 1 große Tomate 1 Minute in Kochwasser geben, dann Haut abziehen, klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen.
- 1 rote Pfefferschote halbieren, Kerne entfernen, Schotenhälften waschen und fein zerkleinern.
- 600 g kleine Zucchini waschen und würfeln, und dann in
- 4 EL Öl rundherum braun anbraten.

Die Hälfte von Zwiebel, Knoblauch und Pfefferschote zu den Zucchini geben und mitbraten.
Tomatenwürfel auf den Zucchini verteilen, mit etwas Salz würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze schmoren, bis das Gemüse gegart ist.

Zitronenreis
- 250 g Naturreis und den Rest von Zwiebel, Knoblauch und Pfefferschote in
- 3 EL Öl bei starker Hitze unter Rühren etwa 1 Minute schmoren.
- Unbehandelte Zitronenschale einer halben Zitrone und
- 2 EL Zitronensaft und
- 0,5 l Gemüsebrühe zum Reis geben, aufkochen und etwa 20 Minuten garen.
- 50 g ungesalzene Nüsse grob hacken und mit
- 50 g Rosinen und mit
- 1/4 Bund gehackter Petersilie unter den Reis mischen.

Grünkernbratling
- 2 Tassen Gemüsebrühe aufkochen.
- 1 1/2 Tassen Grünkernschrot (etwa 300 g) und
- 1/2 Tasse kernige Haferflocken hineingeben und zu einem festen Brei kochen.
- 2 mittlere Zwiebeln schälen und fein hacken und in
- 3 EL Öl einige Minuten andünsten, dann zu dem Brei geben.
- 1/2 Bund Petersilie hacken und mit
- 2 EL Sonnenblumenkernen unter den Grünkernbrei mischen.
- 2 EL Tomatenmark und
- 1/2 TL Muskat und
- Pfeffer (schwarz, gemahlen) und
- etwas Salz hinzufügen. Bratlinge formen und mit
- 6 EL Öl in der Pfanne ausbacken.

Das Gemüse auf der Hälfte eines flachen Tellers anrichten und den Reis auf die andere Tellerhälfte geben.
Zwei Bratlinge hinzufügen und mit gehackter Petersilie überstreuen.