Rezeptesammlung
Café Bistro Mundial im AllerWeltHaus Hagen


Zucchini auf Naturreis
mit Möhren-Ingwer-Mandel-Füllung

4 Personen - vegan

Gemüse
- 1 Zwiebel schälen und fein hacken und in
- 2 EL Olivenöl in mittelgroßem Topf 5 Minuten anbraten.
- 4 mittelgroße Zucchini längs halbieren und für die Füllung aushöhlen.
- 1 Knoblauchzehe zerdrücken.
- 350 g Möhren schaben und in dünne Scheiben schneiden.
- 1 TL frischen Ingwer reiben

Das Zucchini-Fleisch klein hacken und zusammen mit Knoblauch, Möhren und Ingwer zu der Zwiebel geben. Zudecken und etwa 10 Minuten leicht garen, bis die Gemüse weich sind.
Dann die Mischung vom Herd nehmen.

- 75 g Mandelblättchen und
- etwas Salz dazugeben und mit
- Pfeffer (schwarz, gemahlen) abschmecken.

Die Zucchini-Schalen mit der Möhren-Mischung füllen und auf ein gefettetes Backblech oder in eine Auflaufform setzen.
Bei 190o C im Ofen etwa 40 Minuten backen, bis die Zucchini weich sind.

Reis
- 2 Tassen Reis (etwa 400 g) mit
- 1/2 TL Salz und
- 4 Tassen Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

Den Topf abdecken und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Feuchtigkeit vollkommen aufgenommen hat.
Leicht mit einer Gabel umrühren. Den gekochten Reis im Backofen fertig garen.

Den Reis auf einen flachen Teller geben und je zwei gefüllte Zucchini-Hälften in die Mitte setzen. Mit fein geschnittenem Schnittlauch servieren.