reihen

Reihenvielfalt
Ein knallbuntes Programm für alle

buch
haltung

HERAUSFORDERND

Alternativlose Fragen - vielfältige Lösungen

Wer sich aufmacht neue Horizonte zu erreichen, braucht Diskurs, Austausch und Inspiration.

Gemeinsam mit dem Jugendring Hagen und dem Kommunalen Integrationszentrum luden wir 2022 an vier kulturelle Knotenpunkte der Stadt zur neuen Reihe „buchhaltung“ ein. 2023 soll es weitergehen! 

Vier Autor:innen stellen ihre Ideen und Perspektiven zur Zeit vor. Das Motto: zugehört & hingesehen. Geschlechterfragen, Sprachlosigkeit, mutige Lebenswege und starke Charaktere prägen die Treffen, die pro Quartal Position bezieht. Je ein aktuelles Buch, Plädoyers für Aufmerksamkeit und notwendige Perspektivwechsel, steht im Fokus.

In einem Text & Talk Format loten sich Bedarfe und Chancen, Ideen und Ansätze aus. Lebendig, lebensnah und kontrovers geht es zu. Auf zu neuen Horizonten!

Freunde & Förderer

Danke!

Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren
Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben! und durch das Kommunale Integrationszentrum

Die Weltretter

WEITSICHTIG

Dein Blick über den Tellerrand

Ganz unterschiedliche Ausblicke und Einblicke in die Welt präsentiert die Weltbilderreihe. Einmal im Monat laden seit vielen Jahren die Kooperationspartner VHS Hagen und AllerWeltHaus Hagen gemeinsam zu einer Reise um die Welt ein.

Workshops, (Bild-)Vorträge, interkulturelle Kochseminare, Konzerte, Exkursionen – verschiedenste Formate vermitteln Wissen, bereiten Genuss oder laden zum Mitmachen ein. Dabei geht es immer um mehr Weltverständnis, um globale Gerechtigkeit, um Toleranz und kulturelle Vielfalt.
Themen wie Menschenrechte, Diversität, Fairer Handel, Spuren des Kolonialismus, Upcycling, Klimaschutz, Zero Waste, Nachhaltigkeit in Ernährung, Geldanlagen, Konsum oder Energieversorgung stehen dabei im Mittelpunkt.

WEITSICHTIG

17 Ziele für ein besseres Morgen

Genauso bunt und vielfältig wie Hagen ist auch diese Reihe mit Vorträgen, Seminaren, Kochkursen, Konzerten, Film, Straßentheater sowie Stadtrundfahrten und -rundgängen.

2015 haben die Mitgliedsstaaten der Vereinen Nationen 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDG) verabschiedet. Ziel ist es, bis 2030 weltweit für ein menschenwürdiges Leben zu sorgen und gleichzeitig Klima- und Umweltschutzstandards einzuhalten, die die Natur und unseren Planeten wirklich schützen. Um die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, sind alle gefordert: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft – und jeder einzelne Mensch.

Die Reihe ist eine Kooperation zwischen VHS Hagen, dem AllerWeltHaus und dem Hagener Heimatbund sowie vielen weiteren Kooperationspartner:innen.

„4074 Tage“ Tatorte der NSU-Morde

Die Schwelmer Fotografin Gabriele Reckhard macht mit ihrem Projekt auf die zehn Tatorte aufmerksam, an denen in den Jahren 2000 bis 2007 rechtsradikale Täterinnen des selbsternannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zehn Menschen ermordet haben. Zur Eröffnung ihrer Ausstellung spricht die Künstlerin über ihre Arbeit.

weiterlesen

Pay your workers – Mode-Workshop mit Theorie und Praxis

Gerade in der Textilindustrie lassen sich die globalen Lieferketten und die daran geknüpften Ungerechtigkeiten gut aufzeigen. Im Workshop mit Henrike Kleingräber geht es aber nicht nur theoretisch zur (Mode-)Sache, sondern auch ganz praktisch an die alten Klamotten. Hier wird Altes aufgewertet um umgestaltet und damit der Konsum nachhaltiger gemacht.

weiterlesen

Sevengardens – Naturfarben-Werkstatt

Sevengardens ist ein weltweit tätiges Netzwerk zur Erhaltung der Artenvielfalt und basiert auf Färbergärten. Claudia Pempelforth erläutert das Projekt und führt die Teilnehmenden ein ins künstlerische Schaffen mit Pflanzenfarben. Gemeinsam werden Farbtinten, die erste Stufe für die Herstellung von Pflanzenfarben, gewonnen.

weiterlesen

Weihnachts-Special-Mitsing-Konzert mit Björn Nonnweiler

„Singen macht glücklich“, das weiß auch der Hagener Liedermacher und Geschichtenerzähler Björn Nonnweiler. Die Sänger:innen erwartet bei diesem Mitsing-Konzert ein buntes Potpourri an Evergreens, Pop- und Kult-Hits von gestern bis heute. Kommen, wohlfühlen und mitsingen!

weiterlesen

Theater „Die Mimosen“: Spex – Die Space Mekanix – Ein Planet muss in die Werkstatt – Hagener Nachhaltigkeitstag

Bei dem Theaterstück der Compagnie „Die Mimosen“ dreht sich auf dem Hagener Nachhaltigkeitstag alles um den tief in unserem Sonnensystem verborgenen Planeten Spex, der in die Werkstatt muss. Das Theaterstück, für alle ab 5 Jahren, hinterfragt mit ernsthafter Komik, fröhlicher Musik und einem Schalk im Nacken (fast) alles was wir für normal halten.

weiterlesen

Hagener Nachhaltigkeitstag

Tipps, Infos, Mitmachaktionen, Vorträge, Workshops, Musik und mehr – die ganze Villa Post füllt sich an diesem Sonntag vom Keller bis ins Dachgeschoss mit verschiedensten Angeboten rund um Nachhaltigkeit. Sogar ein Handpan-Workshop gehört dazu und ein Theaterstück mit ernsthafter Komik für alle ab 5 Jahren.

weiterlesen

Auf den Spuren der Seidenstraße – Vortrag

Extremes Klima, eindrucksvolle Landschaften, großartige Architektur und abenteuerliche Geschichte: Auf den Spuren von Marco Polo führt Clemens Schmale über die Seidenstraße. Die Reise geht durch Tadschikistan, Usbekistan und Turkmenistan, die Teil der legendären antiken Seidenstraßen waren.

weiterlesen

Der „Garten Eden“ am Niederrhein – Tagesexkursion

Unterhaltsam, lehrreich und sicher appetitanregend: Diese Ganztagsexkursion mit Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff und Claudia Eckhoff, Regionalpromotorin des Eine Welt Netz NRW am AllerWeltHaus, führt an den Niederrhein. Dabei geht es intensiv um die Landwirtschaft, die die Gegend prägt, um die Erzeugung von Lebensmitteln und um Ernährung im Rahmen der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

weiterlesen

Achtung! Veranstaltung am 16.11.2022 fällt leider aus

Leider muss die Veranstaltung „Katar und der persische Golf -Bildvortrag von Clemens Schmale“ ausfallen.

Hagen.
Heimat.
Bunt.

LOKALE HELDEN

Auf Heimatsuche - Geschichten aus Hagen & der Region

Ziel der Reihe Heimat.Hagen.Bunt, die zusammen mit dem Hagener Heimatbund ins Leben gerufen wurde, ist es zu zeigen, wie bunt und vielfältig Hagen ist, wie Menschen unterschiedlichster Herkunft die Volmestadt als Heimat erleben oder wie sie sich erst zur neuen Heimat gemacht haben. Die Reihe zeigt, wie das, was Menschen aus ihren Herkunftsländern mitgebracht haben, sich in Hagen erhält, verwandelt, einbürgert. Sie zeigt auch, wie die Hagener:innen allesamt und gleich welcher Herkunft in Bezug auf globale Prozesse wie dem Klimawandel vor großen Herausforderungen stehen.

Stadtführung, Fremde Impulse

Sa, 20.02.2022 19:00 Uhr AllerWelthaus Hier kann eine Zweite Überschrift rein Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff lädt ein zu einem Spaziergang durch die Hagener Innenstadt. Der Stadtspaziergang

weiterlesen

Heimat.Hagen.Bunt

Die Reihe ist ab Sommer 2022 integriert worden in die neue Veranstaltungsreihe „Die Weltretter. 17 Ziele für ein besseres Morgen“ einer Kooperation von Volkshochschule Hagen, AllerWeltHaus und Hagener Heimatbund.

KONTAKT

Fragen, Anregungen oder Tipps

Adresse: AllerWeltHaus Hagen e.V. Potthofstr. 22, 58095 Hagen
Telefon: 02331/21410
E-Mail: info@allerwelthaus.org

Allerwelthaus

Wir verstehen uns ;-)

Hier kannst du das AllerWeltHaus und unsere Arbeit auf folgenden Sprachen kennenlernen:

Arabisch, bulgarisch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.