Alle Termine auf
einen Blick

Weltmusik-Jam: Verbindende Klänge aus aller Welt!

Musikalische Grenzen überwinden: wir laden erstmalig zusammen mit der Max-Reger-Musikschule zu einer Weltmusik-Session ein. Egal ob Profi- oder Laienmusiker:in, Sänger:in, Instrumentalist:in oder Zuhörer:in – gemeinsam könnt ihr Melodien aus verschiedenen Ländern erkunden, begleitet vom Aramic Ensemble aus Essen. Musiker:innen die
spontan kommen oder Gäste, die einfach nur zuhören möchten – alle sind willkommen.

zum Event

Ausstellung – Ana Cathe Manosalva Cely „Die Heimat“

Ana Cathe Manosalva Cely hat hat in drei Ländern, fünf Städten und 19 verschiedenen Häusern gelebt, was ihre Aufmerksamkeit auf das Lernen und Nachdenken über das Zuhause, das Haus, den Körper und den bewohnten Raum gelenkt hat. Diese Ausstellung ist eine Retrospektive über das Zuhause von hier und dort.

zum Event

„4074 Tage“ Tatorte der NSU-Morde

Die Schwelmer Fotografin Gabriele Reckhard macht mit ihrem Projekt auf die zehn Tatorte aufmerksam, an denen in den Jahren 2000 bis 2007 rechtsradikale Täterinnen des selbsternannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zehn Menschen ermordet haben. Zur Eröffnung ihrer Ausstellung spricht die Künstlerin über ihre Arbeit.

zum Event

Regionales Treffen der Weltläden

Zu einem Vernetzungstreffen begegnen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen der Weltläden aus Hagen und der umliegenden Region. Sie tauschen sich aus, bilden sich fort und planen eine gemeinsame Aktion im September. Dabei geht es um koloniale Spuren und wie sie überwunden werden können.

zum Event

Leckeres aus Orangen

Rassismus und Orangen? Diese beiden haben weit mehr miteinander zu tun, als die Verbraucherinnen ahnen. Im Kochkurs im AllerWeltHaus gibt es Infos zum Geschäft mit den Orangen und zu solidarischen Alternativen. Und dann wird mit Küchenchefin Svenja Maleschka ein leckeres, orangiges Mehr-Gänge-Menü gezaubert und gemeinsam verspeist.

zum Event

Şeyda Kurt „Radikale Zärtlichkeit – Warum Liebe politisch ist“ – Lesung & Gespräch mit der Autorin

What is love? Ist die Liebe Sinn des Lebens, eine politische Allianz, Illusion oder Selbstzweck? Oder ist sie gar unmöglich, weil wir uns zwischen Zukunftsängsten, überhöhten Ansprüchen und diskriminierenden Strukturen völlig zerreiben? Şeyda Kurt nimmt unsere allzu vertrauten Liebesnormen im Kraftfeld von Patriarchat, Rassismus und Kapitalismus auseinander. Scharfsinnig und witzig!

zum Event

Vielfalt tut gut Festival

„Vielfalt tut gut“ ist sowohl ein (inter-)kultureller Höhepunkt im Fest-Portfolio der Stadt Hagen als auch ein nachdrückliches und positives Signal gegen Rassismus und Ausgrenzung jeglicher Art. Hagens Zukunft ist bunt!

zum Event

Allerwelthaus

Wir verstehen uns ;-)

Hier kannst du das AllerWeltHaus und unsere Arbeit auf folgenden Sprachen kennenlernen:

Arabisch, bulgarisch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, spanisch, türkisch.